Export – JavaScript

Zuletzt aktualisiert am Montag 11. Apr. 2022

exports

module exports.export: Wird verwendet, um Code für andere Module bereitzustellen.

Wenn Sie eine Variable, Funktion oder Klasse exportieren möchten, müssen Sie das Exportschlüsselwort davor platzieren.
Wir können jede Deklaration als exportiert kennzeichnen, indem wir export davor setzen, sei es eine Variable, eine Funktion oder eine Klasse.

js export

	export let months = [
  'Jan',
  'Feb',
  'Mar',
  'Apr',
  'Aug',
  'Sep',
  'Oct',
  'Nov',
  'Dec',
];

export const some = 2022;
	

Wir können den Export separat platzieren. Hier deklarieren wir zuerst und exportieren dann.

export class javascript

	function sum(x, y) {
  return x + y;
}

function difference(x, y) {
  return x - y;
}

export { sum, difference };
	

Normalerweise import in geschweiften Klammern ‘import {…} `.

	import { sum, difference } from './filename.js';

const x = 10;
const y = 5;

sum(x, y);
difference(x, y);
	

Wir können alles als Objekt importieren, indem wir import * as <obj> verwenden.

	import * as yay from './filename.js';

const x = 10;
const y = 5;

yay.sum(x, y);
yay.difference(x, y);
	

Import as

Wir können auch verwenden, um unter verschiedenen Namen zu importieren.

	import { sum as s, difference as d } from './filename.js';

s(10, 3);
d(10, 3);
	

Export as

	export { sum as s, difference as d };
	

export default

Export default

  • Module können auch einen Standardexport mit dem Standardschlüsselwort enthalten.
  • Ein Standardexport wird nicht mit geschweiften Klammern importiert, sondern direkt in eine benannte Kennung importiert.
	export default class Me {
  constructor(name) {
    this.name = name;
  }
}
	

javascript export class

	import Me from './filename.js';

new Me('Ado');
	

The default name

	function sum(x, y) {
  return x + y;
}

export { sum as default };
	

javascript export

Benannte Exporte und Standardexporte können nebeneinander verwendet werden, wie in diesem Modul, das zwei benannte Werte und einen Standardwert exportiert.

	export const x = 10;
export const y = 5;

export default function product(x, y) {
  return x * y;
}
	

Sie können diese Variablen und die Standardfunktion wie folgt importieren.

	import product, { x, y } from './filename.js';

product(x, y);
	

Dynamic imports

	(async function () {
  const myModule = await import('./filename.js');
  // Do something
})();
	

javascript export default

	// Declare multiple variables
let yay = 'Hello';

const x = 11;

const y = 7;

// Export all variables and rename some

export { yay as q, x, y };

// Re-export module
export { sum } from './file.js';

// Re-export module and rename it
export { sum as s } from './file.js';
	
  • Import- und Exportanweisungen sind zwei Funktionen, die sehr praktisch sein können.
  • Sie können Ihnen helfen, Ihren Code klarer und einfacher zu verwalten und zu warten.