Ternärer Operator Python

Zuletzt aktualisiert am Sonntag 13. März 2022

Python Ternary

Der ternäre Operator ist ein Operator, der drei Argumente akzeptiert.

Ternary Operator Python

  • Das erste Argument ist ein Vergleichsargument.
  • Die zweite ist das Ergebnis eines echten Vergleichs.
  • Der dritte ist das Ergebnis eines falschen Vergleichs.
	a if condition else b
	

Bedingte Ausdrücke werden im Allgemeinen verwendet, um Werte entsprechend den Bedingungen festzulegen. Auch ternärer Operator genannt. Der ternäre Operator ist eine verkürzte Art, eine if-else-Anweisung zu schreiben.

Ternary Operator

Python Conditional Operator

	true if <condition> else false
	
  • condition: Dies ist eine boolesche Bedingung, die entweder als ‘true’ oder ‘false’ ausgewertet wird.
  • true: Der vom ternären Operator zurückgegebene Wert, wenn die Bedingung zu True ausgewertet wird.
  • false: Der Vom ternären Operator zurückgegebene Wert, wenn die Bedingung als False ausgewertet wird.

Der ternäre Operator unterscheidet sich von einer Standardstruktur if, else, elif, da er keine Kontrollflussstruktur ist und sich in der Python-Sprache eher wie andere Operatoren wie == oder != verhält.

Beispiel 1

	for val in range(1, 11):
    is_even = "Even" if val % 2 == 0 else "Odd"
    print(val, is_even, sep=' = ')
	
	1 = Odd
2 = Even
3 = Odd
4 = Even
5 = Odd
6 = Even
7 = Odd
8 = Even
9 = Odd
10 = Even

	

Beispiel 2

	rank = 222
num = 0.1 if rank > 111 else 0
print("rank:", rank, "  num:", num)
	
	# rank: 222   num: 0.1
	
  • Der ternäre Python-Operator ist eine effizientere Möglichkeit, einfache if-Anweisungen auszuführen.
  • Der ternäre Operator wertet eine Bedingung aus und gibt dann einen bestimmten Wert zurück, je nachdem, ob diese Bedingung gleich True oder False ist.